Zurück zur Listenansicht

26.09.2019

Korrektur: Errichtung und Betrieb einer Windkraftanlage am Standort Badekow

Korrektur: Errichtung und Betrieb einer Windkraftanlage am Standort Badekow

Korrektur: Errichtung und Betrieb einer Windkraftanlage am Standort Badekow

Bekanntmachung des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg

Vom 23. September 2019

Die UKA Nord Projektentwicklung GmbH (Leibnitzplatz 1, 18055 Rostock) plant die Errichtung und den Betrieb einer Windkraftanlage (WKA) im Windeignungsgebiet Gresse (21/18), Gemarkung Gresse, Flur 6: Flurstück 74. Geplant ist eine WKA vom Typ VESTAS V162-5.6 MW mit einer Nabenhöhe von 166 m zzgl. 3 m Fundamenterhöhung, einem Rotordurchmesser von 162 m. und einer Nennleistung von 5,6 MW.

 

Die Anlage soll voraussichtlich im 3. Quartal 2021 in Betrieb genommen werden.

 

Der im Amtlichen Anzeiger, der Anlage zum Amtsblatt für Mecklenburg-Vorpommern, vom 9. September 2019 (AmtsBL. M-V/AAz. S. 368) und auf der Internetseite des StALU WM anberaumte Erörterungstermin wird verlegt. Die angegebene Auslegungs- und Einwendungsfrist bleibt bestehen.

Der Erörterungstermin findet

am 14. Januar 2020 ab 8:30 Uhr

 

im Medienraum „Einflussreich“ Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe,

Am Elbberg 8-9, 19258 Boizenburg/Elbe

und, falls erforderlich, am Folgetag statt.

Der Erörterungstermin ist öffentlich (§ 18 Absatz 1 der 9. BImSchV) und wird auf Grund einer Ermessensentscheidung der Genehmigungsbehörde durchgeführt (§ 10 Absatz 6 BImSchG). Die Zustellung der Entscheidung über die Einwendungen kann durch öffentliche Bekanntmachung ersetzt werden.

Die Genehmigungsbehörde wird über den Antrag nach den Vorschriften des Bundes-Immissionsschutzgesetzes entscheiden.